AG Veranstaltungen: Sitzung vom 18.03.2019

Anwesende: Jan, Maxime, Magnus und Sören (stellv. Gruppenleiter für Mariola und auch nur für diese Sitzung)
Fehlt entschuldigt: Laurina und Mariola
Fehlt unentschuldigt: Max und Tara

Europatag

Vorwort

Das Kinder- und Jugendparlament beteiligt sich an der Planung des Europatages. Wir gestalten zu diesem Zweck ein Vormittagsprogramm für die jungen jugendlichen Gäste aus den Partnergemeinden, die nicht am Ulzburg Select Cup teilnehmen. Wir sind Mitten in der Planung und fangen nun an, dass Program sowie die Versorgung mit Knappereien auszugestalten.

Essen

Es stellt sich heraus, dass die Gäste des Cup Hotels neben dem Frühstück am 08.06.2019 im Naturbad am Beckersberg zu Mittag essen können. Nun wird Nowatzki als zweite unliebsame Option gewählt. Davor bevorzugten wir Nowatzki als Catering-Service zu nutzen. Das Ergebnis dieser Tagesordnung ist, dass wir auf Knappereien wie z.B. Chips zurückgreifen können. Zusätzlich wird erwägt, Spieße selber zu erstellen oder für diese eben auf die kostenpflichtigen Dienste von Nowatzki zurückzugreifen. Maxime wurde dazu auserkoren bei Nowatzki einen Kostenvoranschlag einzuholen, wie viel es Kosten würde die Spieße bei ihnen fertigen zu lassen.

Turniere

In der voherigen Sitzung legten wir fest, Kicker-, SingStar- und Wasserschlachtturniere zu veranstalten. Dazu brachte ich das Angebot der Organisatorin des Ulzburg Select Cups ins Spiel: Sie bot an, dass es möglich sei Kickertische aus der Mensa des Alstergymnasiums in die Tonne zu holen. Hin- und Zurückbringen müssten wir selber stemmen. Im JUZ Tonne gibt es zwei eigene Kickertische, die die Tonne auch zur Verfügung stellen kann. Deswegen bleibt weiterhin zu beraten, ob das Angebot der Organisatorin in Anspruch zu nehmen notwendig ist.

Als zweites brachte ich die Platzthematik zur Durchführung des Turniers Wasserschlacht und des Spiels Wikingerschach (nicht als Turnier) ins Spiel. Meine dazugehörigen Bedenken zum vorhandenen Platz wurden von mehreren anwesenden Mitgliedern dieser AG gleich zu Beginn zerstreut. So bietet sich z.B. die Wiese hinter der Tonne als Standort für das Wasserschlacht -Turnier- und der Außenbereich der Tonne wegen seiner Steinbepflasterung für das Spiel Wikingerschach an. Das Schulzentrum wurde als zweiter Standort genannt.

Berichte

Schon zu Anfang der Sitzung kristalisierte sich heraus, dass es keine Berichte gibt. Dieser Tagesordnungspunkt wurde komplett ausgelassen, wird aber an dieser Stelle im Protokoll trotzdem erwähnt.

Verschiedenes

Schon zu Anfang der Sitzung stellte Jan klar, er habe zu Verschiedenes zu der Thematik Tischtennisturniere keine Anmerkungen zu machen. Auch die anderen Anwesenden hatten zu Verschiedenes keine Wortmeldungen. Dieser Tagesordnungspunkt wurde komplett ausgelassen, wird aber an dieser Stelle im Protokoll trotzdem erwähnt.

Nachtrag vom Protokollführer

Diese Sitzung fand im Raum 1.21 des Rathauses Henstedt-Ulzburg statt. Es wurde noch kein Folgetermin
festgelegt. Ich war der Protokollführer sowie stellvertretend Gruppenleiter für die abwesende eigentliche
Gruppenleiterin Mariola.Diese Benennung galt nur für diesen Termin und hat auf Folgetermine keine Auswirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.