Wahl 2018

Die Wahl ist vorbei und die Stimmen sind ausgezählt. Mit einer Wahlbeteiligung von 77,8 % in den Schulen und – wie bei der letzten Wahl – von 1,1 % im Rathaus (hier waren diejenigen wahlberechtigt, die nicht auf einer der drei henstedt-ulzburger Schulen gehen).

Insgesamt wurden 1.085 Stimmen abgegeben, von denen 30 nicht gültig waren. Die 1.055 Stimmen verteilten sich auf alle Bewerbenden. Die Hürde, mindestens eine Stimme zu erhalten und somit einen der 27 Plätze im KiJuPa zu erhalten, haben alle 15 gemeistert. Das KiJuPa besteht als für die nächsten 2 Jahre aus den 15 Kandidatinnen und Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt haben.

Die Verteilung der Stimmen auf die Bewerbenden ergab sich wie folgt:

  Name Stimmen % der Stimmen Platz
1 Both, Laura 172 15,9 2
2 Friedrich, Max 67 6,2 4
3 Groth, Jan 39 3,6 9
4 Immisch, Felix 49 4,5 7
5 Koors, Laurina 37 3,4 10
6 Kowalk, David 29 2,7 12
7 Kühn, Jonas 33 3,0 11
8 Leberecht, Maxime 7 0,6 15
9 Mikloweit, Mariola 13 1,2 14
10 Reinecke, Sören 40 3,7 8
11 Schippmann, Leon 63 5,8 5
12 Schuchort, Tara 61 5,6 6
13 Siebigs, Nicole 23 2,1 13
14 Vanselow, Magnus 73 6,7 3
15 Wichtert, Rebecca 349 32,2 1

Vorstandsmitglied Rebecca Wichert konnte ihren 1. Platz aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen und hat ihre 210 Stimmen (19,6 %) deutlich ausgebaut.

 

Allen neuen Mitgliedern des KiJuPa herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Wahl und gutes Gelingen für die nächsten 2 Jahre.

Am 25.06.2018 findet die konstituierende Sitzung statt, in der auch der neue Vorstand gewählt wird.

 

____________________

Nach Ablauf der Frist stehen die diesjährigen Bewerbungen fest. Im Folgenden könnt ihr euch ein Bild der einzelnen Kandidaten und Kandidatinnen machen.

Both, Laura

Friedrich, Max

Groth, Jan

Immisch, Felix

Koors, Laurina

Kowalk, David

Kühn, Jonas

Leberecht, Maxime

Mikloweit, Mariola

Reinecke, Sören

Schippmann, Leon

Schuchort, Tara

Siebigs, Nicole

Vanselow, Magnus

Wichert, Rebecca